Thermostatenventile

Heizkörperthermostate sparen Energie, weil sie jede Art von Fremdwärme, wie z.B. Elektrogeräte oder Sonneneinstrahlung, ausnutzen.
In jedem Thermostaten befindet sich ein Temperaturfühler, der die Raumtemperatur erfasst und gemäß der Temperatureinstellung den Zufluss des Heizwassersregelt. Dabei werden die Heizkörper möglicherweise nur teilweise warm oder können ganz auskühlen.

Empfohlene Raumtemperaturen

Raum

Empf.Temp.

Stellung

Bad/Toilette

20 - 23 °C

3 - 4

Wohnzimmer

20 - 22 °C

3

Treppenhaus

14 - 17 °C

1 -2

Schlafzimmer

17 °C

2

Spiel/Hobbyraum

17 - 20 °C

2 - 3

Die Raumluft muss den Thermostaten immer ungehindert umströmen können, nur so ist eine korrekte Raumtemperaturregelung sichergestellt.
Der Heizkörperthermostat darf also nicht durch Vorhänge, Gardinen, Heizkörperverkleidungen, Möbelstücke verdeckt sein.

Bei längerer Abwesenheit, z.B. während Ihren Ferien, können Sie durch drehen des Handgriffs nach rechts, bis zur Stellung (ca. 9.5°C) die Temparatur reduzieren.

   
© ALLROUNDER